FlavourArt Liquid aus Italien.

FlavourArt LiquidHeute möchte ich euch gerne einen Klassiker unter den Liquids vorstellen: Das FlavourArt Liquid. Im Jahre 2001 erfolgte der Einstieg in das Geschäft der Lebensmittelaromen – wenig später (2006) kam dann schnell die Idee auch Liquid für E-Zigaretten herzustellen.Mittlerweile ist FlavourArt einer der Marktführer für Liquids für elektronische Zigaretten – der Vertrieb erfolgt in verschiedenen Ländern, u.a. USA, Frankreich, Niederlande und natürlich auch Deutschland. Die deutsche Hauptniederlassung öffnete im Jahr 2012 in Buxtehude.

…Nun aber genug zur Geschichte – kommen wir zu den Fakten ;-)

Ich habe mir vor Ostern 10 verschiedene FlavourArt Liquids bei Rauchershop.eu bestellt. Begeistert bin ich von der Geschmacksvielfalt der Liquids – von Frucht bis Tabak ist hier für Jeden etwas dabei. Auf die einzelnen Sorten komme ich aber später noch einmal genauer zu sprechen. Am Samstag kam dann das Päckchen an – 2 Tage Lieferzeit, sehr gut! :) Natürlich möchte ich euch mein Ergebnis nicht vorenthalten – hier nun die wichtigsten Dinge im Detail:

1. Flavourart Liquid: Design der Flaschen

FlavourArt Liquids

FlavourArt hat eine schöne, schlichte Pipettenflasche entwickelt. Die Kappe ist blau. Das Etikett ist mit allen wichtigen & auch vorgeschriebenen Angaben beschriftet. Die Sorte inkl. Nikotinstärke ist gut sichtbar mittig aufgedruckt. Es wird also keine Lupe wie bei manch anderem Hersteller benötigt ;-)

Das wichtigste ist jedoch für mich – die Flasche läuft beim Transport nicht aus! Insgesamt überzeugt mich das Design sehr.

2. Die Geschmacksrichtungen

Wie bereits anfangs erwähnt, bin ich von der Geschmacksvielfalt überwältigt. FlavourArt bietet sowohl klassische Tabakliquids als auch exotische Fruchtliquids an. Der Hersteller teilt seine Liquids in unterschiedliche Rubriken ein – diese lauten wie folgt:

Blumen & Gewürze wie z.B. Pfefferminz, Menthol Arctic oder Jasmin
Getränke
wie z.B. Cappuccino, Cola oder Gin
Heimische Früchte
wie z.B. Kirsche, Erbeer oder Himbeer
Kreationen
wie z.B. Ozone, Eichenholz oder Hypnotic Myst
Süßigkeiten
wie z.B. Kakao, Butterbonbon oder Schokolade
Tabaksorten
wie z.B. Virginia, Maxx Blend oder Cowboy Blend
Zitrus- & Tropenfrüche
wie z.B. Orange, Zitrone oder Zitrusmix

…Wie ihr merkt, die Auswahl ist riesig. Insgesamt gibt es mittlerweile über 150 FlavourArt Liquids. Persönlich mag ich die Tabakliquids am liebsten. Mein persönlicher Favorit ist hier klar das Maxx Blend Liquid. Ihr solltet aber auch unbedingt die Exoten probieren – zur Abwechslung sehr gut geeignet. Insgesondere Die Mentholliquids sind sehr frisch im Geschmack. Nicht so lecker finde ich die Kreationen wie Eichenholz und Ozone – diese Liquids sind mir etwas zu speziell :) Aber jeder hat ja bekanntlich einen anderen Geschmack – probiert unbedingt verschiedene Sorten aus.

3. Flavourart Liquids: 0 mg, 9 mg oder 18 mg Nikotin

FlavourArt Liquid gibt es mit unterschiedlichen Nikotinstärken – selbverständlich ist auch eine Variante mit 0mg Nikotin dabei! Persönlich ist mir der Ausstieg vom Rauchen mittel E-Zigarette sehr gut gelungen. Raucher, die regelmäßig Tabakzigaretten konsumieren rate ich zu einem Liquid mit 12 bzw. 18 mg Nikotin. Komplette Neueinsteiger sollten eher bei etwas niedrigeren Dosigerungen einsteigen. Alle Sorten sind in den o.g. verfügbar.

4. ClearStream: Sicherheit geht vor

FlavourArt wirbt auf der eigenen Homepage damit, als bisher einziges Unternehmen auf dem Markt Untersuchungen über Auswirkungen von Liquids an lebenden Zellen durchzuführen. Hier wird die Reaktion der Zellen auf Inhalation, als auch Exhalation (passives Rauchen) getestet. Mit dieser Studie wird untersucht, welche Wirkung das Dampfen auf die menschlichen Zellen hat und wie diese im Verhältnos zur Wirkung von normalem Tabakrauch steht. Die ersten Liquids wurden hier bereits erfolgreich getestet. Die Testergbnisse können auf der Homepage des Herstellers eingesehen werden. Ich finde solche Tests sehr wichtig – so kann man dann auch (fast) ohne Risiken zur E-Zigarette greifen!

5. Fazit zum FlavourArt Liquid

Ich bin von meinen getesteten FlavourArt Liquids sehr begeistert. Mir ist es sehr wichtig, dass ein Produzent auf dem Markt transparent arbeitet. Die viele verschiedenen Studien sprechen für die Qualität des E-Liquids von FlavourArt. Mit den vielen verschiedenen Sorten trifft FlavourArt so gut wie jeden Geschmack. Das Preis- / Leistungsverhältnis von 4,95€ / 10ml Liquid ist sehr fair! Speziell möchte ich mich auch bei Rauchershop.eu für die schnelle und unkomplizierte Lieferung vor den Feiertagen bedanken! :)

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>